Anke von der Schulenburg
Physiotherapeutin

 
 
Zur Person
Die Bedeutung des Beckenbodens
Wodurch Probleme entstehen können
Ziele der Beckenboden-Therapie
Therapie-Inhalte
Home

Berliner Allee 25, 40212 Düsseldorf
Telefon: 0173 / 6152718

U-Bahn-Haltestelle:
Steinstraße / Königsallee

Parkhäuser:
„Sevens“ oder „Schadowarkaden“

@ Kontakt

Die Bedeutung
des Beckenbodens

Die Bauch- und Beckenhöhle, in der unsere Bauchorgane
liegen, wird von oben durch das Zwerchfell, von vorne
durch die Bauchwand-Muskulatur und den Beckenring
und von hinten durch die Wirbelsäule und die hintere
Bauchwand-Muskulatur begrenzt.

Von unten wird die Bauch- und Beckenhöhle durch die
Beckenboden-Muskulatur gestützt.

Der Beckenboden hat nicht nur eine Stützfunktion.
Er spielt auch bei der Kontrolle des Wasserlassens
und der Darmentleerung und auch beim Gebären
eine große Rolle.

Fehlfunktionen der Beckenboden-Muskulatur können
zu Inkontinenz und Sexualstörungen führen.

Unsere Kultur und unser Lebensstil beeinflussen
die Gesundheit des Beckenbodens stark. Während in
vielen Kulturen die Beckenboden-Muskulatur durch
Tanz und Bewegung gestärkt wird, geht ihre Stabilität,
Mobilität und Kraft im „modernen“ westlichen Lebensstil
zunehmend verloren.

Impressum